Filme von A – Z

Hier findet ihr alle Filme im Überblick.

  1. Can a Song Save Your Live?
  2. Das Finstere Tal
  3. Fast & Furious 7
  4. Kingsman – The Secret Service
  5. Pitch Perfect 2
Advertisements
Veröffentlicht unter Filme von A - Z | Kommentar hinterlassen

I WANT TO SEE (September 2015)

Hallo Filmfans,

lang ist’s her. Ich habe quasi einen ganzen Monat lang nicht’s auf meinem Blog geschrieben. Ich will jetzt auch nicht gleich wieder irgendwelche großen Sachen ankündigen, die ich eventuell nicht einhalten kann. Aber diesen Monat könnte vielleicht ein bisschen mehr kommen, als im August (ist ja auch nicht schwer)  😉 !

Als erstes gibt es natürlich die monatliche Kinovorschau. Und da ist es Blockbuster mäßig ja ziemlich ruhig im September. Als ich mir dann die Liste mal etwas genauer angeschaut habe, sind mir doch ein paar Filme aufgefallen, die doch recht interessant aussehen.

45 Years (10.09.)

 

Kill the Messenger (10.09.)

 

Everest (17.09.)

 

Der Vater meiner besten Freundin (24.09.)

 

Man lernt nie aus (24.09.)

 

Ist doch ne kleine feine Auswahl, oder? Everest werde ich mir definitiv im Kino anschauen. Und ob die anderen Filme überhaupt bei mir hier im Kino laufen werden? Ich hoffe doch sehr.

Ist für euch auch was dabei, oder fehlt auf meiner Liste noch der ein oder andere Film? Schreibt’s mir in die Kommentare.

Bis bald!
 

Veröffentlicht unter I WANT TO SEE | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

I WANT TO SEE (August 2015)

Hallo Filmfans,

es ist ja immer noch ziemlich ruhig hier auf meinem Blog. Den Umzug hab ich fast geschafft, bloß hab ich jetzt erstmal kein Internet mehr, was ziemlich nervig sein kann. Aber da ich noch ein paar Tage bei meinen Eltern bin, kann ich euch zumindest meine persönliche Kinovorschau für den Monat August, präsentieren. Und ich werde verdammt noch mal sowas von in’s Kino gehen! Ganz oben auf meiner Liste steht auf jeden Fall “Mission Impossible 5: Rogue Nation” und “Southpaw”. Und als Comic-Fan schaue ich mir natürlich auch den neuen Fantastic 4 Film an, aber ob ich mir den im Kino anschaue, weiß ich noch nicht. Denn die Trailer fand ich nicht wirklich überzeugend. Was ich sonst noch interessant finde, steht wie immer auf meiner Liste.

Viel Spaß!

Mission: Impossible 5 – Rogue Nation (06.08.)

Fantastic Four (13.08)

Codename U.N.C.L.E. (13.08)

Southpaw (20.08)

 

Straight Outta Compton (27.08)

 

Was meint ihr, fehlt ein Film auf meiner Liste? Dann lasst es mich wissen und schreibt mir doch einfach, auf welche Filme ihr euch freut.

 

Veröffentlicht unter I WANT TO SEE | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

CouchKritik: Can a Song Save Your Live?

Mark Rufallo, Keira Knightley, eine Prise Humor und ganz viel Musik. Wem diese Zusammenstellung gefällt, der bekommt einen wunderbaren Feel-Good Movie präsentiert.

Handlung:

Der gefeuerte Musikproduzent Dan Mulligan hört eines abends in einer Musik-Bar die bezaubernde Stimme von Gretta. In ihr erkennt Dan enorm viel Potenzial, deswegen er sie fragt, ob sie mit ihm zusammen arbeiten möchte.

Meine Meinung:

Endlich gibt es diesen Film für einen schmalen Taler zu kaufen. Nicht das ich geizig wäre, aber 17,99€ für eine Blu-ray? Man kann es auch übertreiben.

Ich liebe Feel-Good Movies (wer eigentlich nicht 🙂 ?), und deswegen mag ich auch diesen Film. Die Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie, vor allem Keira Knightley als Gretta liefert hier ordentlich ab. Die ganzen Musikeinlagen im Film, wurden von ihr selbst gesungen! Und Mark Rufallo verkörpert den versoffenen, gefeuerten, erfolglosen Musikproduzenten sehr authentisch. Einzig Adam Levine (Maroon 5), der Freund von Gretta, kann da nicht ganz mithalten. James Corden, den meisten vielleicht besser bekannt aus The Late Late Show, einer amerikanischen Late Night Show, spielt den besten Freund von Gretta. Den Kerl mag ich einfach. Die ganzen Szenen in denen Musik gespielt wird, machen einfach Spaß, weil sie so authentisch wirken. Und das alles außerhalb von irgendwelchen Studios. Warum? Weil sie quasi kein Geld bekommen haben für ein Demo-Tape, deswegen sie die Idee haben, alles selbst aufzunehmen. Und jeder Song wird an einem anderen Ort gespielt. Somit sieht man auch einiges von New York. Was dazu führt, dass wir wunderschöne Bilder präsentiert bekommen. Man spürt richtig die Liebe zur Musik. Ist ja auch auch kein Wunder, wenn man mal guckt, wer hier Regie geführt hat. John Carney! Der hat auch schon für den Film “Once”, einen Oscar in der Kategorie “bester Song” erhalten. Ach, und Hailee Steinfeld ( “True Grit” und “Pitch Perfect 2”), sieht man hier auch mal wieder. Sie ist einfach bezaubernd.

Fazit:

Es ist immer wieder schön, wenn man einen Film in seiner Sammlung hat, den man sich immer und immer wieder anschauen kann. Und genau solch ein Film ist: “Can a Song Save Your Live”.

Wertung: 4/5


Info

: 29. 12. 2014

Schauspieler: Keira Knightley, Mark Rufallo, Adame Levine, Hailee Steinfeld, James Corden, Catherine Keener

Regisseur: John Carney

Genre: Drama, Musik, Komödie, Romanze

Laufzeit: 104 Minuten

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter CouchKritik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

I WANT TO SEE (Juli 2015)

Hallo Filmfans,

leider ist es zurzeit etwas ruhig hier auf meinem Blog. Eigentlich wollte ich im Monat Juni mindestens 2 Kino/Couchkritiken raushauen, aber irgendwie hab ich das zeitlich nicht so hinbekommen wie ich das wollte. Und das es den kommenden Monat besser wird, bezweifle ich eher. Durch meinen Umzug und andere Arbeiten, werde ich wohl noch weniger Zeit haben, als ohnehin schon. Trotzdem möchte ich euch nicht meine persönlichen „I WANT TO SEE” Filme für den Juli vorenthalten. Und als Marvel-Fan werde ich es wohl auch zu mind. 1 Film in’s Kino schaffen. Hoffentlich wird der besser als The Avengers 2. Bei Terminator Genisys blutet mein Herz schon beim Trailer, aber vielleicht klappt’s ja doch, und wir bekommen einen soliden 5.Teil. Damit wäre ich zumindest halbwegs zufrieden, deswegen ist auch dieser Film auf meiner Liste.

So, nun aber ab zur Liste.

PS: Ich hoffe, ihr habt Verständnis, und schaut trotzdem ab und zu mal vorbei. Oder ich melde mich über facebook. Ganz sicher :).

Minions (02.07.)

Terminator Genisys (09.07)

Duff – Hast du keine, bist du eine (09.07)

Ant – Man (23.07)

Magic Mike XXL (23.07)

Margos Spuren (30.07)

 

Wer noch andere Filme hat, die man sich eventuell im Kino angucken kann, immer her damit.

Veröffentlicht unter I WANT TO SEE | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

31 Tage – 31 Filme (5. Frage)

5. Welcher Film erinnert dich an jemanden?

Nach zwei eher gruseligen Fragen :), kommt jetzt mal ne Frage, die 1. sehr schön ist, und 2. leicht zu beantworten ist.

 Und zwar ist es der Film Whiplash, der mich an meinen Bruder Marcel erinnert. Der Inhalt des Films spielt da weniger eine Rolle, vielmehr unserer gemeinsamer Ausflug nach Dresden, wo wir einen sehr schönen Tag zusammen hatten, und als Krönung noch in diesen wunderbaren Film gegangen sind.

Zwei außer Rand und Band

Zwei außer Rand und Band

Alles fing damit an, als mein Bruder Lust auf Burger bekommen hatte, wir aber in unserer Stadt Riesa, keine wirklichen Burger-Läden haben. So wie es der Zufall will, lag dann auf Arbeit eine Zeitschrift, wo eine Werbe-Anzeige für eine Burger Bude namens „dampfschwein” abgebildet war. Besser geht’s ja gar nicht! Und das Kino, wo Whiplash lief, war ca.5 min entfernt. Also war klar, wir müssen nach Dresden bzw. Dresden-Neustadt, um hoffentlich leckere Burger zu essen, und nen schönen Film zu sehen. Weil mein Bruder ein kleiner Klassik/Jazz Fan ist, habe ich ihm extra nicht’s erzählt, um welchen Film es sich handelt.

Und ich kann sagen, es hat sich sowas von gelohnt. Das werde ich definitiv nicht mehr so schnell vergessen. Zwar hatten wir nicht den ganzen Tag Zeit, aber ein bisschen sind wir dann doch noch durch die Stadt gelaufen, haben viele interessante Fressbuden gesehen und sogar zwei Jazz Bar’s. Dort müssen wir auch mal unbedingt hin. Was den Kino-Besuch angeht, muss ich sagen, solche kleinen Kinos machen einfach Spaß. Die Atmosphäre ist eine ganz andere, dann war der Saal auch noch komplett voll, und jeder hat sich auf den Film konzentriert. Jeder, wirklich jeder, ist bis nach dem Abspann sitzen geblieben, was ich so auch noch nicht erlebt habe. Mein Bruder war so begeistert, wie schon lange nicht mehr von einem Film. Yes, alles richtig gemacht :). Wer Whiplash noch nicht gesehen hat, ihr müsst das unbedingt nachholen. Leider war der Tag viel zu schnell zu Ende, aber immer wenn ich an Whiplash denke, erinnere ich mich gerne an unseren Ausflug zurück. Für einige wird das vielleicht nicht’s besonderes sein, aber mir bedeutet das sehr viel. Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen:

Brother, I love you!

 Die Nächste Frage lautet: Welcher war der erste Film, den du im Kino gesehen hast?

Veröffentlicht unter 31 Tage - 31 Filme | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

I WANT TO SEE (Juni 2015)

Hallo Filmfans,

der Juni ist gekommen. Auf diesen Monat warten Dino – Fans schon seit geraumer Zeit. Denn dann startet endlich Jurassic World in den deutschen Lichtspielhäusern. Und auch ich freue mich ein klein wenig darauf, auch wenn die Trailer mich jetzt nicht so umgehauen haben. Ansonsten gibt es auf den ersten Blick gar nicht so viel im Monat Juni, zumindest Blockbuster – mäßig wird’s erstmal wieder etwas ruhiger. Trotzdem hab ich ein paar Filme gefunden, wo sich der Gang in’s Kino hoffentlich lohnt :).

Jurassic World (11.06)

Big Game (18.06)

TRASH (18.06)

City of McFarland (18.06)

 

Ted 2 (25.06)

 

So, mal sehen welcher Film am Ende überzeugen wird. Welchen Film sollte man sich unbedingt im Kino angucken, und welcher kann auch auf der Couch gekuckt werden? Schreibt’s mir gerne in die Kommentare 😉

Veröffentlicht unter I WANT TO SEE | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

31 Tage – 31 Filme (3. und 4. Frage)

“Und dann qualmte mein Kopf auch bei den beiden Fragen”

3. Nenne deinen Hassfilm.

Also hassen tu ich schon mal gar keine Filme. Sonst müsste ich mir definitiv eine andere Leidenschaft suchen. Aber ich muss nicht jeden Film mögen. So z.b. die ganzen Gurken wie Scary Movie oder Die Pute von Panem  . Mit solchen Filmen kann ich überhaupt nichts anfangen. Obwohl, vielleicht gibt es da doch ein paar Filme, wo das Wort “Hass” zutrifft. Ich sag nur Rosamunde Pilcher! Ich muss zugeben, früher habe ich des öfteren ein paar solcher Filme gesehen, auch, weil meine Mutter(Mutti, ich hab dich ganz doll Lieb) sich das gerne angekuckt hat, und das heute noch tut. Was mir beim schauen immer aufgefallen ist, jeder Film ist gleich. Man weiß nach 5 min. was passiert, und immer diese “Heile Welt” Scheiße. Tschuldigung. Nennt mir bitte einen Film, wo mehr Kitsch drinsteckt, als in den Machwerken? Und dafür zahlt man auch noch GEZ! Aber das ist wieder ein anderes Thema.

4. Welchen Film könntest du kein zweites Mal sehen?

Erstmal muss ich sagen, jeder Film hat eine Chance verdient. Es gibt Filme, die sind so langweilig das ich sie mir kein zweites mal anschauen muss. Das sind z.b. Room in Rome oder auch Incite Mill. Worum es bei letzteren nochmal ging, keine Ahnung. Ich hab ja nix gegen ruhige/langsame Filme, aber wenn einfach nichts passiert, keine Spannung vorhanden ist, keine interessanten Charaktere, einfach nur pure Langeweile vorhanden ist, dann bin ich raus. Und dann gibt es Filme, die ich mir einfach kein zweites mal anschauen kann. Dazu zähle ich Human Centipede, vor allem der zweite Teil. Ich hab ja schon vieles gesehen wenn es um Gewalt geht, aber das hier gezeigte fand ich nur noch perves, und hatte für mich überhaupt keinen Sinn. Soll das jetzt noch Kunst sein, oder sind die Macher wirklich schon bisschen krank im Kopf?

Jetzt ist aber Schluss. Ich freue mich nämlich schon auf die nächste Frage, da gehts dann um einen schönen Film und eine wunderbare Person in meinem Leben!

5. Welcher Film erinnert dich an jemanden?

Veröffentlicht unter 31 Tage - 31 Filme | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

KinoKritik: Pitch Perfect 2

Die Barden Bellas sind zurück, und rocken die Bühne erneut!

Handlung:

Seitdem die Barden Bellas ihren ersten nationalen Titel gewonnen hatten, lief es für die A Capella Gruppe ziemlich rund. Zwei weitere Meisterschaften wurden gefeiert, und die Bellas befanden sich auf ihrem Höhepunkt. Als bei einer speziellen Vorstellung für den Präsidenten einiges schief läuft, werden die Barden Bellas suspendiert. Die einzige Chance für die Mädels ist, die World Championship of A Capella in Kopenhagen zu gewinnen. Wenn das nicht schon schwierig genug wäre, gibt es außerdem noch einige Spannungen innerhalb des Teams. Können sich die Bellas in ihrem letzten Jahr an der Barden University noch einmal zusammenraufen und die Bühne erneut zum Kochen bringen?

Meine Meinung:

Als Pitch Perfect 2012 in die Kinos kam, hatte ich nicht einen Gedanken daran verschwendet, mir den Film anzugucken. Doch immer wieder hörte ich, der Film sei richtig gut, und keine 0815 Komödie. 3 Jahre später, wollte ich unbedingt den zweiten Teil im Kino gucken! Aber warum? Weil mir die Bellas einfach ans Herz gewachsen sind, und ich A Capella mittlerweile richtig cool finde :).

Der zweite Teil macht eigentlich nicht viel anders als sein Vorgänger. Wieder bekommen es die Bellas mit einem Gegner zu tun, der auf den ersten Blick, unbesiegbar erscheint. In dieser Gruppe, „Das Sound Machine“, spielt sogar der deutsche YouTube Star Flula Borg mit. Ich persönlich habe vorher noch nichts von ihm gehört. Musikalisch kann man sich wieder auf einige Highlights freuen, auch wenn im gesamten vielleicht Teil 1 etwas besser war. Aber dies ist natürlich Geschmackssache und meckern auf hohem Niveau. Die Gags funktionieren und auf Fäkalhumor können wir zum Glück verzichten. Als besonders amüsant empfand ich wieder die  Kommentatoren bestehend aus Elizabeth Banks (Gail) und John Michael Higgins (John). Political Correctness wird bei den beiden eher klein geschrieben, was einige witzige Szenen/Dialoge hervorbringt. Als Neuzugang dürfen wir Hailee Steinfeld (True Grit) begrüßen, die sich außerdem wunderbar in die Schauspielriege einfügt. Auf einige kleine Gastauftritte darf man sich als Zuschauer auch freuen, aber wer diese sind, wird hier natürlich nicht verraten. In Sachen Bühnen-Show ist alles noch viel größer und spektakulärer geworden, so wie es sich für eine Weltmeisterschaft eben gehört. Und beim grandiosen Finale flossen dann auch bei mir die Tränen.

Fazit:

Pitch Perfect 2 wird der Sommerhit des Jahres! Liebevolle Charaktere, ein Soundtrack zum Mitsingen, viel Humor, und ein Finale das unter die Haut geht.

Wertung: 4/5


Info

Kinostart: 14. 05. 2015

Schauspieler: Anna Kendrick, Rebel Wilson, Brittany Snow, Hailee Steinfeld, Skylar Astin, Elizabeth Banks, usw.

Regisseur: Elizabeth Banks

Genre: Komödie, Musical

Laufzeit: 115 Minuten

Veröffentlicht unter KinoKritik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

31 Tage – 31 Filme (2. Frage)

2. Nenne deinen Lieblingsfilm.

Oh Gott! Worauf hab ich mich da bloß eingelassen? Die zweite Frage ist doch jetzt schon die schwerste von allen, würde ich mal sagen. Wonach gehe ich denn da? Ein Film den ich schon 20-30 mal gesehen hab, oder ein Klassiker von damals? Vielleicht ein Film wo ich immer wieder gute Laune bekomme, wenn ich mir ihn anschaue? Oder wo ein einzelner Schauspieler die Rolle seines Lebens spielt? Fragen über Fragen, und doch soll ich nur einen einzigen Film nennen.

Wie wir alle wissen, gibt es haufenweise richtig gute Filme(Pulp Fiction, Star Wars, Scarface usw.), und davon soll ich mir nun einen aussuchen. Am liebsten würde ich da einige weitere aufzählen, aber hier geht es ja um die Nummer 1.

Und mein persönlicher Lieblingsfilm ist: ???

Ich habe mir echt lange darüber den Kopf zerbrochen, welcher mein Lieblingsfilm ist, und kann keine genaue Nummer 1 nennen. Es gibt für mich persönlich einfach zu viele Filme die mir extrem gut gefallen. König der Löwen wird immer der beste Zeichentrickfilm von Disney sein. Actionfilme(Terminator 2 – Judgment Day, The Raid 2), wenn sie gut gemacht sind, Liebe ich. Ich weiß noch, als Quentin Tarantino mal in einem Interview gesagt hat, ein Actionfilm zu drehen ist das schwierigste überhaupt. Viele Filme aus meiner Kindheit, darunter E.T. , Zurück in die Zukunft. All diese Filme Liebe ich, weil sie in mir eine Begeisterung auslösen, wie es nur das Medium Film schafft. Ich bin mir sicher, ihr wisst was ich meine. Vielleicht werde ich irgendwann eine Top10 meiner liebsten Filme erstellen, ohne genauere Platzierung versteht sich.

Hier nochmal einige bewegte Bilder zu den oben genannten Filmen:

So, mein Gehirn qualmt immer noch, und die nächste Frage will auch schon bald beantwortet werden.

3. Nenne deinen Hassfilm.

Veröffentlicht unter 31 Tage - 31 Filme | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare