31 Tage – 31 Filme (5. Frage)

5. Welcher Film erinnert dich an jemanden?

Nach zwei eher gruseligen Fragen :), kommt jetzt mal ne Frage, die 1. sehr schön ist, und 2. leicht zu beantworten ist.

 Und zwar ist es der Film Whiplash, der mich an meinen Bruder Marcel erinnert. Der Inhalt des Films spielt da weniger eine Rolle, vielmehr unserer gemeinsamer Ausflug nach Dresden, wo wir einen sehr schönen Tag zusammen hatten, und als Krönung noch in diesen wunderbaren Film gegangen sind.

Zwei außer Rand und Band

Zwei außer Rand und Band

Alles fing damit an, als mein Bruder Lust auf Burger bekommen hatte, wir aber in unserer Stadt Riesa, keine wirklichen Burger-Läden haben. So wie es der Zufall will, lag dann auf Arbeit eine Zeitschrift, wo eine Werbe-Anzeige für eine Burger Bude namens „dampfschwein” abgebildet war. Besser geht’s ja gar nicht! Und das Kino, wo Whiplash lief, war ca.5 min entfernt. Also war klar, wir müssen nach Dresden bzw. Dresden-Neustadt, um hoffentlich leckere Burger zu essen, und nen schönen Film zu sehen. Weil mein Bruder ein kleiner Klassik/Jazz Fan ist, habe ich ihm extra nicht’s erzählt, um welchen Film es sich handelt.

Und ich kann sagen, es hat sich sowas von gelohnt. Das werde ich definitiv nicht mehr so schnell vergessen. Zwar hatten wir nicht den ganzen Tag Zeit, aber ein bisschen sind wir dann doch noch durch die Stadt gelaufen, haben viele interessante Fressbuden gesehen und sogar zwei Jazz Bar’s. Dort müssen wir auch mal unbedingt hin. Was den Kino-Besuch angeht, muss ich sagen, solche kleinen Kinos machen einfach Spaß. Die Atmosphäre ist eine ganz andere, dann war der Saal auch noch komplett voll, und jeder hat sich auf den Film konzentriert. Jeder, wirklich jeder, ist bis nach dem Abspann sitzen geblieben, was ich so auch noch nicht erlebt habe. Mein Bruder war so begeistert, wie schon lange nicht mehr von einem Film. Yes, alles richtig gemacht :). Wer Whiplash noch nicht gesehen hat, ihr müsst das unbedingt nachholen. Leider war der Tag viel zu schnell zu Ende, aber immer wenn ich an Whiplash denke, erinnere ich mich gerne an unseren Ausflug zurück. Für einige wird das vielleicht nicht’s besonderes sein, aber mir bedeutet das sehr viel. Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen:

Brother, I love you!

 Die Nächste Frage lautet: Welcher war der erste Film, den du im Kino gesehen hast?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 31 Tage - 31 Filme abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu 31 Tage – 31 Filme (5. Frage)

  1. Pingback: Special: 31 Tage – 31 Filme | LeberwurschtJoe

  2. Ma-Go Filmtipps schreibt:

    Schöne Geschichte. Ich weiß genau was du meinst. Und der Film ist echt klasse. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Isabelle Dupuis schreibt:

    „Whiplash“ ist wirklich ein toller Film!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s